Anleitung für deine Teilnahme

Egal ob du einen Job, eine Masterarbeit oder einen Praktikumsplatz suchst, eine gute Vorbereitung ist das A und O für eine erfolgreiche Teilnahme an Berufsmessen. Informiere dich in unserem Messeführer frühzeitig, welche Firmen von Interesse für dich sind und nutze das Firmenprofil und das Internet, um dich schlau über Sie machen. Sieh nach an welchen Tagen deine Wunschfirma ihren Stand an der Polymesse hat, damit du vor Ort mit Ihnen das Gespräch suchen kannst. Die Möglichkeit einen direkten Kontakt zu knüpfen, kann für deine spätere Bewerbung von Vorteil sein. Manche Firmen präsentieren zudem in einem Polyvortrag, wie das Arbeitsumfeld oder eine Karriere in ihrem Unternehmen aussehen könnte.

Ideal hast du deine Bewerbungsunterlagen bereits an der Polymesse parat. Mit unseren Messevorbereitungsvorträgen, CV-Checks und dem Bewerbungsfoto-Service während der drei Messetage möchten wir dir dabei unter die Arme greifen. Nutze die Möglichkeit und melde dich vorab für einen CV-Check oder den Bewerbungsfoto-Service an.

Ansonsten braucht es keine vorgängige Anmeldung für die Polymesse oder die Polyvorträge. Du kannst an den Messetagen einfach in deinen freien Stunden zu den Ständen im Hauptgebäude und im Zelt auf der Polyterasse kommen. Die Firmenvertreter sind zwischen 10 und 16 Uhr an den Ständen.

Bist du noch nicht zufrieden mit deiner Vorbereitung oder suchst du noch Hilfe bei deiner Bewerbung, so bietet das ETH Careercenter für alle ETH Studierenden diverse kostenfreie Services an. Alle wichtigen Informationen und weitere Ausführungen zu Messevorbereitung und Bewerbungsunterlagen findest du in ihrem Bewerbungsratgeber.